NDGR

IGW-Trendreport 03

Kurz vor der Jahreswende ist der IGW-Trendreport 03 erschienen mit folgenden Themen:

  •          - Wettbewerb fördert Innovation und Wachstum - auch in der Gesundheitswirtschaft.
  •          - Kommunikationstechnologie fördert Patientensouveränität - Treiber des Wandels.
  •          - Mit Qualifizierung und Nachwuchsförderung dem Fachkräftemangel begegnen.
  •          - Gesundheitssystem 2035 - Entführung in die Zukunft.

Der Trendreport berichtet vierteljährlich  über die Aktivitäten in der Initiative Gesundheitswirtschaft und dem Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen.

icon IGW-Trendreport 03 (401.78 kB)

Vorstandswahlen im NDGR

Die Jahreshauptversammlung des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V. hat am 20.04.2010 den Vorstandsvorsitzenden, Herrn PD Dr. Josef Hilbert (Gesundheitsmetropole Ruhr), im Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Randy Lehmann (Gesundheitsinitiative Schleswig-Holstein) und Florian Gerster, Staatsminister a. D. (Gesundheitswirtschaft Rhein-Main) gewählt.

Verantwortliche in der Gesundheitswirtschaft fordern Abbau von Überregulierung und Förderung der Patientensouveränität

Erklärung der Vorsitzenden der Initiative Gesundheitswirtschaft und  des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen sowie des Präsidiums des  Clubs der Gesundheitswirtschaft
 
Eine innovative Gesundheitswirtschaft bietet große Chancen für  Patienten und Volkswirtschaft durch Modernität bei Qualität und  Wirtschaftlichkeit. Darauf haben die Vorsitzenden der Initiative  Gesundheitswirtschaft, Prof. Heinz Lohmann, des Netzwerks Deutsche  Gesundheitsregionen, PD Dr. Josef Hilbert, sowie der Sprecher des  Präsidiums des Clubs der Gesundheitswirtschaft, Peter Herrmann, jetzt  in einer gemeinsamen Erklärung hingewiesen. Sie fordern den Abbau von  Überregulierung und die Förderung der Patientensouveränität. Die  grundlegende Modernisierung des Gesundheitssystems sei eine  wesentliche Herausforderung in Zeiten großer Umwälzungen am Beginn des  21. Jahrhunderts, heißt es in dem Papier.

Weiterlesen...

Informationsveranstaltung des NDGR zur Deutsch-Indischen Zusammenarbeit in der Gesundheitswirtschaft

Das NDGR hat vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein Projekt zur „Umsetzung von Marketing-Maßnahmen im Zielland Indien“ eingeworben. Es ist Teil des Projektverbunds „Werbung für den Innovationsstandort Deutschland“ zum Aufbau von deutsch-indischen Kooperationen in Zukunftsbranchen. Im Rahmen des 4. Rhein-Main-Zukunftskongresses in Offenbach am 19. Februar, 11:00 – 12:30 bietet das NDGR eine Informationsveranstaltung zur deutsch-indischen Zusammenarbeit in der Gesundheitswirtschaft.

Weiterlesen...

Josef Hilbert: Gesundheitswirtschaft ist auf dem Weg zur Leitbranche

Die Gesundheitswirtschaft ist auf dem Weg zur Leitbranche für die Gesamtwirtschaft. Diese These hat der bekannte Gesundheitsforscher Josef Hilbert vom Gelsenkirchener Institut für Arbeit und Technik (IAT), der auch Vorsitzender des Netzwerkes Deutscher Gesundheitsregionen e.V. ist, im Rahmen seines Eröffnungsvortrages auf dem 3. Kommunikationskongress der Gesundheitswirtschaft aufgestellt. U.a. regte Hilbert die Gründung einer zentralen Marketing-Agentur für die Gesundheitswirtschaft an.

Weiterlesen...