Online-Befragung "Kulturelle Vielfalt in Betrieben"

Deutschland ist ein Einwanderungsland, in dem Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen zusammen leben und arbeiten. Die Personalstrukturen in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens sind bereits heute kulturell vielfältig. Aufgrund des demographischen Wandels erlangen qualifizierte Fachkräfte mit Zuwanderungsgeschichte weiterhin eine zunehmende Bedeutung in der Gesundheitswirtschaft. Hierzu adressiert das IQ-Projekt (Integration durch Qualifizierung) „Kulturelle Vielfalt in Betrieben“ eine bewusste Gestaltung von kultureller Vielfalt innerhalb der Teamstrukturen. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier
 
Das SO.CON Institut der Hochschule Niederrhein führt hierzu eine anonymisierte Onlinebefragung durch, die sich an Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen richtet. Die Ergebnisse werden für die Entwicklung von passgenauen Workshops und Schulungen zur Gestaltung kultureller Vielfalt in der Gesundheitswirtschaft genutzt und stehen nach Auswertung auf der Projekthomepage zur Verfügung. Zur Befragung gelangen Sie hier
Die Befragung endet am 15.07.2016.

Weitere Informationen

  • Nachricht vom: Dienstag, 28 Juni 2016