Veranstaltungen des Bundesverband Initiative 50Plus e.V. mit Dr. Henning Scherf am 16. Juni 2015 in Köln

Vortrag und Diskussion mit Dr. Henning Scherf und Dr. Alexander Spermann
Der Generationenwandel und die Folgen für mittelständische Unternehmen
Zeit: Dienstag, 16. Juni 2015 ab 15.00 Uhr
Ort: Raum 416 des Bürgerhauses Stollwerck, Dreikönigen Straße 23, 50678 Köln

anschließend:

Veranstaltung 50Plus: Wer nach vorne schaut, bleibt länger jung

Eine Veranstaltung mit Dr. Henning Scherf am Dienstag, 16. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Großen Saal des Bürgerhauses Stollwerck in Köln.

 

Dr. Henning Scherf, ehemaliger Bürgermeister und Senatspräsident aus Bremen,Botschafter des Bundesverband Initiative 50Plus, strahlt jugendliche Frische, geistige Fitness und eine optimistische Grundhaltung aus und zieht so alle Zuhörer schnell in seinen Bann.

 

Er wird an diesem Abend aus seinem Buch „Wer nach vorne schaut, bleibt länger jung“ zitieren und in gewohnt freier Rede einen spannenden und lebendigen Abend gestalten.

 

Die anschließende Podiumsdiskussion hat den Schwerpunkt „Wohnen im Alter“ und ist mit bekannten Kölner Fachleuten besetzt:

    Bezirksbürgermeister Andreas Hupke
    Thomas Tewes, Kölner Haus- und Grundbesitzerverein
    Bruni Beth, Neues Wohnen im Alter e.V.
    Gudrun Kleinpass-Börschel, Seniorenvertreterin
    Uwe Eichner, Vorstandvorsitzender GAG Immobilien AG
    Moderation: Petra Nova, Kreis-Geschäftsführerin Köln des Bundesverband Initiative 50Plus

Der Eintritt beträgt Euro 10,00 Euro. Je 1,00 Euro wird zugunsten des Fördervereins Bürgerhaus Stollwerck und der Initiative Nothilfe 50Plus - Generationenhilfe gespendet.

 

Infos:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln www.buergerhaus-stollwerck.de.

Weitere Informationen

  • Nachricht vom: Mittwoch, 20 Mai 2015