SummerBird 2015 - Auf dem Weg der Demokratie

Zum sechsten Mal lud der Gesundheitsregion KölnBonn e.V. am 01.09.2015 zum alljährlichen Sommerfest „SummerBird“ ein. Dieses Jahr trafen sich die Mitglieder und Partner des Vereins zu einer Stadtrundfahrt durch Bonn mit anschließender Besichtigung des ehemaligen Regierungsviertels. Ein Sommerbuffet im Restaurant Rheinaue rundete das gesellige Event ab.

2015-09-01-Summer Bird Bustour-1 komprimiert


Die Mitglieder trafen sich in der Rheinaue in Bonn und stiegen gleich in den roten Cabrio-Bus ein, der sie eine Stunde lang durch Bonn fahren würde. Nach den Begrüßungsworten von Dieter Knopse, Amt für Wirschaftsförderung der Stadt Bonn, übernahm Ulrich Dreesen, Bonner Stadtführer, das Mikrophon und zeigte den 40 Teilnehmern die Bundesstadt Bonn. Die Rundfahrt führte entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten und Bauwerke der nördlichen Bonner Stadtbezirke. So sah die Gruppe u.a. den Post Tower, mit 162,5 Metern das höchste Gebäude in Bonn, die sogenannte Museumsmeile, ein Ensemble von fünf Museen, die Villa Hammerschmidt, Zweitamts- und -wohnsitz des Bundespräsidenten und das Kurfürstliche Schloss, Hauptgebäude der Bonner Universität.
Anschließend ging es zu Fuß in zwei Gruppen auf dem so genannten "Weg der Demokratie“ weiter durch das ehemalige Regierungsviertel. Dabei lernten die Teilnehmer nicht nur die politische Geschichte der maßgeblichen Gebäude kennen, sondern erfuhren auch Wissenswertes über deren heutigen Nutzung, wie beispielsweise über das vormalige Abgeordnetenhochhaus „Langer Eugen“, heute Zentrum des UN-Campus.

2015-09-01-Summer Bird Regierungsviertel-2 komprimiert
Nach einer kurzen Wanderung am Rhein trafen die Teilnehmer im Restaurant Rheinaue ein. Werner Stump, Vorstandvorsitzender Gesundheitsregion KölnBonn e.V., Prof. Dr. Wolfgang Goetzke, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied und Direktor des gewi-Institutes für Gesundheitswirtschaft e.V. und Dr. Hubertus Hille, Schatzmeister; Gesundheitsregion KölnBonn e.V. und Hauptgeschäftsführer der IHK Bonn/Rhein-Sieg begrüßten die Teilnehmer zum abendlichen Teil des Sommerfestes. Besonders betonten sie die Stärke unserer gesundheitswirtschaftlichen Region und die vielfältigen Möglichkeiten, die durch Kooperationen innerhalb des Gesundheitsregion KölnBonn e.V. entstehen.
Bei erfrischenden Getränken und leckeren Speisen nutzte man dann die Zeit, sich besser kennenzulernen und Informationen über neue Projekte auszutauschen.

2015-09-01-Summer Bird Restaurant-2 komprimiert